RootsCoder-Flyer

What the??... #RootsCoder?? Ich glaub ich steh im Wald!

…dann aber hoffentlich in einem Mischwald. Wir fühlen uns als solcher bei der eXXcellent solutions. Warum? Weil wir keine stramme Fichten-Monokultur sind, die in Reih und Glied auf ihre Fällung wartet. Nein, wir sind Kolleg:innen mit individuellen Stärken, Hintergründen und Kompetenzen. Das macht uns als Team stark und erfolgreich. So wie auch der Mischwald einfach mehr aushält, mehr Spaß macht und nachhaltigere Ergebnisse liefert. Was ein Vergleich ;-) Stimmt aber. Wenn dich das anspricht – dann nimm an unserer #RootsCoder-Challenge teil und beweise, dass du Spaß an der Softwareentwicklung hast. Denn dann passt du zu uns. Wir freuen uns schon auf deine Einsendung und vielleicht auf dich in unserem Team! Gut Holz!


Hier geht´s zur #RootsCoder-Challenge

Was dich bei der #RootsCoder-Challenge erwartet

Sei ein produktiver Teil unseres Mischwald-Teams und bringe deine Stärken ein. Denn wir brauchen jetzt jemanden, der Käfer zählt! Irgendwie haben es die kleinen Biester geschafft sich einzuschleichen. Wenn wir wissen, wie viele Käfer es schon sind, dann können wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen und sie schnell los werden…da fällt dir gleich was ein? Dann hau in die Tasten und rette unseren Wald: schreibe deine Methode für „findeKaeferInBaum(baum) and: #savethewoods

 

Kleine Info für alle, die jetzt nicht so im Baumthema drin sind: eine Monokultur kann sich nicht gut wehren. Nicht gegen Sturm, nicht gegen Trockenheit und auch nicht gegen Schädlinge. Aber ein Mischwald, der aus individuell gewachsenen Bäumen besteht, die sich gegenseitig helfen und beschützen – der kann das wohl. Seine Wurzeln arbeiten symbiotisch nicht nur mit Pilzen – auch untereinander.

Die Kronen lassen kleineren Bäumen Licht und stärken diese somit. Sie kommunizieren auch über Duftstoffe und warnen vor Gefahr. So kann ein gesunder Baum, dank einer Warnung, ein spezielles Harz produzieren, welches Käfer abschreckt. Eben Teamwork und Rücksichtnahme. Der Mischwald.

 

So kannst du an der Coding-Challenge teilnehmen:

Du benötigst einen GitHub-Account. Dann kannst du ganz einfach das offizielle Repository forken und die Aufgabe auf deinem PC implementieren. Es ist möglich deine Implementierung zu testen und anzupassen. Wenn du dann zufrieden bist, pushed du deine Änderungen in dein geforktes Repo und schickst uns den Link per Mail an peopleandculture@exxcellent.de bis spätestens 31. Dezember. 2021.

Genauere Informationen zur Vorgehensweise und eine Anleitung findest du in der Datei "Readme".

Wie es dann weitergeht:

Nach Ende der Kampagne schauen wir uns deine eingereichte Lösung an und melden uns per E-Mail bei dir. Wer weiß vielleicht bekommst du gleich eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, wenn uns deine Lösung überzeugt? Wir sind immer auf der Suche nach Softwareentwickler:innen, Werkstudent:innen und Praktikant:innen, die unser Team unterstützen. Da die Sichtung der Lösung einige Zeit in Anspruch nimmt, sieh bitte von einer Nachfrage ab. Wir melden uns auf jeden Fall bei dir, versprochen!

 

Datenverarbeitung:

Um an der Challenge teilnehmen zu können, benötigst du einen GitHub-Account. Außerdem stimmst du durch deine Teilnahme der Verarbeitung deiner Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme im Bereich Recruiting zu (wir nutzen die E-Mailadresse mit der du deine Lösung bei uns einreichst zur Kontaktaufnahme). Die Daten werden gelöscht, sobald sich ihr Zweck erfüllt hat i.d.R. 6 Monate nach Durchführung der Kampagne. Du kannst der Nutzung deiner Daten jederzeit unter peopleandculture@exxcellent.de widersprechen.

 

 

Wir freuen uns über deine Einsendung!

Und nun genug von unserer Seite. Krempel die Ärmel hoch und rette unseren Wald!

Du hast weitere Fragen?

Dann schreib uns eine Mail an peopleandculture@exxcellent.deWir freuen uns auf deine Nachricht.

Mara & Saskia

Mail senden

Mara_Saskia
eXXcellent-solutions-NEW-BLUE